​Die 13. Rite aus dem Munay Ki (= der Weg des Herzens)
 
Diese spezielle Rite kommt aus dem Amazonas und stammt von Dschungelmedizinfrauen und soll dazu dienen unsere Gebärmutter zu reinigen und zu kräftigen.

Viele Frauen und junge Mädchen tragen viel Schmerz, Angst und Altlasten mit sich in ihrem Unterleib. Nicht nur aus ihrem eigenen Leben, sondern auch aus der Reihe der weiblichen Ahnenlinie. In unserer Gebärmutter liegt die weibliche Schöpferkraft. Angst und Schmerz haben dort keinen Platz, sondern das Kreiern und Gebären von Leben, vor allem im weiten Sinne.

Dein Schoßraum steht für die Schöpferkraft der Frau. Sie ist dein Kraftzentrum, versorgt dich mit Energie und lässt deinen kreativen Fluss strömen. Du bist so viel mehr, als du denkst Du trägst in dir eine unendliche Weisheit und steckst voller Magie. Entdecke die Zauberfrau in dir und verstecke dich nicht länger hinter alten Geschichten. Lasse los, was dir nicht mehr dient! Zeige dich der Welt mit deiner wahren Kraft, du wirst gebraucht!

Bei einem wundervollen Ritual kannst du alles an Altlasten abgeben, was du nicht mehr brauchst und dir alles Neue, wonach dein Herz sich sehnt, in dein Leben einladen. Lass dich entführen auf eine kraftvolle Reise


Die Rite ist einzeln buchbar oder in einer Gruppe. Ebenso ist es möglich an der Rite direkt hier vor Ort oder online möglich.
Dauer: ca.2 Stunden

 
Foto aus den Orakelkarten von Rumi
  • b-facebook
  • Twitter Round
  • b-googleplus